Schloss & Gut Liebenberg

Bewusst leben - Lebensgrundlagen schützen, Menschen integrieren, Ressourcen nutzen: der Liebenberger Weg.

Das eine schließt das andere nicht aus. Schloss & Gut Liebenberg ist heute genauso eine erstklassige Hotelanlage in herrlicher Landschaft wie ein engagierter Integrationsbetrieb. Ein Treffpunkt für kulturell interessierte Menschen ebenso wie ein Hort sozialer und ökologischer Verantwortung. Eine Tagungsstätte im Grünen mit historischem Ambiente.

Business und gesellschaftliches Engagement begegnen sich auf Augenhöhe. Experten hegen und pflegen die natürlichen Ressourcen. Menschen mit Leistungseinschränkungen finden eine berufliche Perspektive in ihrer Region.

Wie Schloss und Seehaus betrieben und Veranstaltungen organisiert werden, wie repariert und renoviert wird und was auf den Tisch kommt – dahinter steckt eine Idee. Wir wollen bewusst leben und Zukunft gestalten: ideenreich, sozial und ökologisch.


Entspanntes Lernen

Schloss & Gut Liebenberg hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Bildungszentrum für Führungskräfte aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Sport entwickelt. Wer »Corporate Social Responsibility« und »Green Meetings« schätzt, ist in Liebenberg bestens aufgehoben.

Regelmäßig zu Gast sind Forscher der Helmholtz-Gemeinschaft, der Management-Nachwuchs großer Firmen sowie Spitzensportler aus verschiedenen Disziplinen. Sie lernen und diskutieren im Schloss oder im Seehaus. Dort gibt es das Kaminzimmer für besondere Gespräche am Abend. Die historischen Bauten auf dem Gutsgelände, der weitläufige Schlosspark, eine Fitnessscheune oder das Jagdtrainingszentrum bieten nach konzentriertem Arbeiten Raum für Entspannung.


Schmackhaftes Essen

Das Liebenberger Restaurant bietet bis zu hundert Gästen Platz. An warmen Tagen kann auf der Schlossterrasse gegessen werden, mit Aussicht in den Park. Der Küchenchef setzt auf Frisches und Natürliches aus der Heimat, gesund und kreativ zubereitet. Fisch und Fleisch, Kräuter, Obst und Gemüse – den Inhalt der Speisekarte bestimmt die Jahreszeit. Der Lehrling wird mit der »Einkaufsliste« in den Schlossgarten geschickt.

Eine Spezialität auf der Liebenberger Tafel ist Wildbret aus dem eigenen Jagdrevier und der eigenen Wildverarbeitung. Im Gutshofladen können Gäste hausgemachte Produkte kaufen und damit ein Stück Liebenberg mit nach Hause nehmen.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie Glukose-, Laktose- und Glutenintoleranz sowie Vegetarierwünsche der Teilnehmer werden natürlich berücksichtigt.

Übersicht der Tagungsräume

m2 Block U-Form Parlament Bankett Theater
Schlosssaal 104 45 45 64 90 100
Seminarraum NH1 30 12 10 20
Seminarraum NH 2 77 28 25 40 40 60
Seminarraum NH 3 49.5 20 25 36 30 60
Seminarraum NH 4 (NH2+NH3) 110 48 45 84 70 120
Saal Seehaus 63 30 30 40 30 60
Parkzimmer 36 10 14 12 10 20
Seezimmer 39 18 14 12 10 20
Jagdtrainingszentrum 1 68 24 20 24 30 50
Jagdtrainingszentrum 2 68 24 20 24 30 50
Jagdtrainingszentrum 3 (1+2) 136 48 45 56 60 100
Historischer Rinderstall 360 150 350
Musikscheune 420 250 500

Schloss & Gut Liebenberg

Anfrage

    Adresse

    Parkweg 1a
    16775 Löwenberger Land / OT Liebenberg

    Tagungsräume

    9

    Hotelzimmer

    63
    Umwelt (Energie,Wasser, Abfall):
    Einkauf:
    Regionalität und Verkehr:
    Qualitätsmanagement und nachhaltige Entwicklung:
    Management und Kommunikation:
    Soziale Verantwortung:
    Wirtschaftliche Verantwortung:

     

    © 2020 GreenLine Hotels GmbH

    Ihre Auswahl

    Anfrage abschicken